item1
"Ich sehe eine Welt in der alle Menschen,
die Freiheit sich selbst zu verwirklichen leben
und dabei verantwortlich ihre Bedürfnisse 
sowie die Bedürfnisse der anderen wahrnehmen
und bewusst danach handeln.
 
Eine Welt in der Verstrickung und Not,
Leichtigkeit und Freude aus der Vergangenheit,
Gegenwart und Zukunft der persönlichen Aufmerksamkeit
dienen und wertgeschätzte Impulse für Bewegungen sind.
 
Ich sehe eine Welt in der Leben und Tod, Gesundheit und
Krankheit, Glück und Unglück ausgewogene Anteile unserer Gesellschaft sind.

Ich sehe eine Welt mit einem würdigen Alltag für alle Menschen auf der Erde."  
 
Anke Fabré 
 

 

 

 

Fischrund01a

Open-Field-Institut

Anke Fabré

Dflag01
FlaggeGrossbritannien
Anmeldung